Mittwoch, 17. Dezember 2014

Swappen auf deutsch

ist nun auch schon 2 Wochen vorbei und ich habe hier noch gar nicht die Ergebnisse gezeigt. Meine Partnerin, Gotzena hat, wie von mir gewünscht, einen tollen Miniquilt genäht.

Rückseite mit Label 
Interessant fand ich die angebrachte Aufhängemöglichkeit, wobei der Tunnel sich nur auf die Ecken beschränkt. Und an dieser Stelle dann nochmal herzlichen Dank dafür.
Die Entstehung des Kissens für meine Partnerin hatte ich euch ja unter diesem Post schon Anfang November gezeigt. Damals stand die Frage, wie ich das Muster am besten quilten könnte. So habe ich mich mit 3 verschiedenen Varianten zuerst wieder am Probeblock geschafft:



Letztendlich habe ich mich dann für diagonales Quilten von rechts oben nach links unten entschieden um irgendwie auch dem Verlauf des Musters zu folgen. (2. Foto von oben)
Und so sieht mein Kissen für jschr aus:

Leider hatte ich vergessen während der Weiterverarbeitung zu fotografieren. Deshalb schon das komplett fertige Kissen für meine Partnerin. Hier hat sie gezeigt, wie gut das neue Kissen zu ihrem Quilt passt. Somit weiß ich, daß ich ihren Geschmack getroffen  und die Vorgaben richtig umgesetzt habe. -
Falls jemand Lust bekommen haben sollte auch  dabei zu sein dann schaut mal hier vorbei. Diesmal wird es ein wenig anders laufen, ist aber auch eine Herausforderung....

Liebe Grüße von mir


Montag, 15. Dezember 2014

Der 15. Tag

in unserem Adventskalender war mein Part. Ich hatte mich so sehr gefreut, daß ich in diesem Jahr dabei sein durfte und dann fiel mir lange Zeit nicht ein, wie denn mein Beitrag aussehen könnte....
So bin ich letztendlich zu dem Entschluss gekommen kleine Beutelchen mit Inhalt zu werkeln.



 Gefüllt habe ich sie mit jeweils 2 Röllchen Nähgarn.
Und so verpackt, sind die Teilchen dann auf die Reise gegangen ...
Ich hoffe, daß ich damit ein bisschen Adventsfreude machen konnte ....
Für mich war heute das Beutelchen von Grit auszupacken. Davon kann ich aber leider noch kein Bild zeigen, denn sonst würde ich denen die Freude nehmen, die in den nächsten Tagen dran sind ...
Nach Weihnachten wird es aber auf jeden Fall nachgeliefert.
Nun wünsche ich euch eine schöne letzte Adventswoche und grüße ganz herzlich,
Astrid

Samstag, 13. Dezember 2014

Nr. 11-13

Hallo Ihr Lieben,
die Tage vergehen wie im Flug (wie immer im Dezember) und so sind 24 Stunden definitiv zu wenig im Moment. Frau hat dies und das noch zu erledigen aber letztendlich wird immer nur ein Teil fertig. Ihr kennt das ja alle .... und so sind nun auch schon die Hälfte der Türchen aus unserem Kreativen Adventskalender geöffnet. Die bisherigen Inhalte waren alle ganz toll und auch die letzten drei Tage reihen sich da ein. In Nr. 11 fand sich von Heidi selbstgemachte Seife, sogar mit entsprechendem Begleitbrief über die Herstellung und Verwendung, aus Nr. 12 kam ein Häkel-Perlenarmband von Lusyl zum Vorschein und heute habe ich ein kleines, süßes Scherchen mit Klasse gesticktem Scherenfinder ausgepackt. Allen hier auch nochmal ein herzliches Dankeschön.


 Und hier noch die tolle Stoffausbeute aus meinem anderen Kalender ....

LG, Astrid

Mittwoch, 10. Dezember 2014

Wie versprochen

zeige ich euch heute die Fotos der Adventskalenderfüllungen der Tage 7 bis 10.
Ich freue mich jedesmal wie ein Kind beim Auspacken und natürlich noch mehr über den Inhalt der Päckchen. So kamen die letzten Tage ein wunderschön gelb leuchtendes Täschchen für einen Ebook-Reader oder ein Tablet, eine Visitenkartenhülle, ein Nadelkissen und 2 kleine in gestickten Hüllen verpackte, unheimlich anziehende Magnete zum Vorschein. Herzlichen Dank nochmal auch an dieser Stelle.
Aus Göga´s Stoff-Adventskalender habe ich auch wieder herrliche Stoffe bekommen. Das Beste daran ist, daß auch meine geliebten Denyse Schmidt Stoffe dabei sind und ich diese dann auch gleich zum Tula Pink City Sampler mit dazu nehmen kann ...

Und was steckte bisher in euren Kalendern?
Ich wünsche weiterhin eine tolle Adventszeit - genießt sie, denn ruck zuck ist Januar ...-
Liebe Grüße von mir

Montag, 8. Dezember 2014

Das Dreieckskapitel

beim  QAL Tula Pink´s City Sampler sollte eigentlich schon in der Vorwoche Woche beendet sein aber da ich ein wenig hinterhinke, ist es bei mir jetzt erst soweit ...
und so sieht das Gesamtbild der Blöcke 36 bis 55 aus:
Im Vergleich zu den bisherigen Gesamtbildern habe ich diesmal einige Gelb- und Orangetöne verarbeitet. Hier und hier seht ihr die Zusammenfassung der anderen Kapitel.und das jedes anders farblastig ist. Ich hoffe, daß es aber insgesamt harmonisch aussehen wird ... Bis dahin sind aber noch ein paar Kapitel zu bewältigen.
Und hier nochmal die noch nicht vorgestellten letzten 6 Blöcke im Einzelnen:

Nr. 50

Nr. 51

Nr. 52

Nr. 53
Nr. 54

Nr. 55
Heute ist ja nun schon "Zeigetag" der ersten beiden Blöcke des neuen Kapitels: Sreifen aber ich habe für mich entschieden, daß ich dieses Kapitel erst nach Weihnachten beginnen werde... vorher sind noch etliche andere Dinge zu erledigen. -
Ich wünsche euch nun eine wunderschöne Adventswoche mit vielen gemütlichen Stunden.
Seid herzlich gegrüßt von
Astrid

P.S. Morgen werde ich dann wieder von den Inhalten der Adventskalender Bilder zeigen....

Samstag, 6. Dezember 2014

Der Wichtelabend

gestern bei den Quiltfriends war nicht nur einfach sehr schön sondern auch richtig lustig. Wir hatten eine gut gedeckte Tafel und nette Gespräche und nebenbei gab es sogar noch Wissenswertes ... So war die Zeit bis frau mit Auspacken dran war ziemlich kurzweilig ... was dabei dann aus meinem Paket gehüpft kam, ist der Wahnsinn. Meine Wichteline, "Cohei 1971" hat sich unglaublich viel Mühe gemacht aber seht selbst:
Liebevoll verpackt steigt die Spannung natürlich um so mehr ...
 Die Karte mit Schokolinsendragees als Adventskalender gab innen den Hinweis wer meine Wichteline ist und das war ein wenig mit Arbeit verbunden, denn der Name war alphanumerisch angegeben ...
 Ein schönes Farbverlaufsgarn zum Quilten und ein niedliches kleines Scheerchen dazu fiel mir als erstes in die Hände und da war ich schon ganz aus dem Häuschen....
 danach habe ich echte Tula Stoffstücke ausgepackt ...
für den Tula City Sampler, hurra jetzt habe ich auch Tula-Stoffe
 und der absolute Hammer war dieser schöne Schneemannwandbehang, liebevoll appliziert und bestickt. Ein Plätzchen in unserem Flur habe ich sofort dafür "freigeschaufelt" und somit kann ich mich den ganzen Winter daran erfreuen.

An dieser Stelle nochmal ein großes dickes D A N K E.
Hier könnt ihr all die anderen tollen Inhalte der diesjährigen Wichtelpäckchen anschauen.

Bedanken möchte ich mich natürlich auch für die Türchen 4-6 aus unserem kreativen Adventskalender, woraus wieder hübsche Sachen zum Vorschein kamen:
ein Scheerenetui (gleich für die oben gezeigte Scheere passend) und ein Nadelkissen zum Anbinden an die Näma
und ein Nikolaus aus Holz, wunderschön bemalt
 Wie ihr seht, hat er auch gleich seinen Platz gefunden ... auf der Küchenbank unter dem Kalender.
Zum Schluß zeige ich euch noch die Stöffchen aus meinem Stoffkalender, die mir auch wieder so gut gefallen.
So Ihr Lieben, vielen Dank fürs Durchhalten bei diesem langen Post.
Ich wünsche Euch allen ebenso tolle Nikolaus-, Adventskalender- und Weihnachtsgeschenke und grüße ganz herzlich
Astrid

Mittwoch, 3. Dezember 2014

Alle guten Dinge

sind ja bekanntlich 3 und deshalb habe ich mich entschlossen die Inhalte meiner Adventskalender alle drei Tage hier zu zeigen.
(Rechnerisch geht es ja auch gut auf bei 24 Tagen.)
Wie im letzten Post beschrieben, hatte ich das Glück beim Kreativen Adventskalender dabei sein zu dürfen und was ich da bisher ausgepackt habe, übertrifft meine Erwartungen dann doch:
 Am 1. gab es ein besticktes Küchenhandtuch in blau-weiß, was meiner blau-weißen Küche ganz besonders gut passt, im 2. Päckchen war ein freihand gequiltetes Mug Rug mit dazu passender Tasse versteckt und heute habe ich mit schönem Muster gestrickte Handstulpen auspacken können.
Das Beste daran ist, daß ich alles auch richtig gut benutzen kann. Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle den "Herstellern", die sich s o v i e l Mühe gemacht haben und eine Menge Zeit investiert haben. -
In meinem Stöffchen-Kalender gesponsort vom lieben Ehemann wartet täglich ein FQ auf mich und das sind die ersten drei:
Jetzt werde ich noch schnell eine kleine Blogrunde drehen und mal schauen, was ihr so alles in euren Kalendern gefunden habt ... bis bald und
Herzliche Grüße

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...