Samstag, 28. März 2015

Osterhasen lassen grüßen

In der letzten Woche habe ich ein paar Kleinigkeiten für das kommende Osterfest gewerkelt. Dafür habe ich nach einer gefühlten Ewigkeit wiedermal meine Stickmaschine bemüht und herausgekommen sind dann diese Eierwärmer in Form von Osterhasen.
Die witzigen Teile werden komplett im Rahmen fertiggestickt, d.h. frau braucht sie nur noch zu wenden und dann sind sie schon einsatzbereit. Die Stickdatei habe ich von hier. Tatjana hat übrigens noch viele andere tolle Stickmuster ....
So schnell wie ich die Häschen gefertigt hatte so schnell waren sie auch wieder verschenkt also brauchte ich neue und dafür habe ich dann die bei Cattinka vorgestellten Hasensäckchen genäht. Die Gesichter hatte ich aber schon einige Zeit vorher gestickt.
Meine "Modelle" sind wie beim Original ohne Boden gemacht. Dadurch stehen sie zwar jetzt nicht aber durch das Befüllen mit Ostereiern ist dieses Problem sicher behoben.
Gestickt habe ich diesen Monat für den Gail Pan SAL bei Martina wieder nur ein klitze kleines Bildchen und auch wieder nicht weiter verarbeitet:
Diesmal weiß ich allerdings, daß es, wie im Buch zu sehen, das hübsche Beutelchen werden soll. Die Linky Party für die bei den anderen fleißigen Stickerinnen entstandenen Märzexponate lohnt sich anzusehen.
Ich wünsche euch eine schöne vorösterliche Woche aber erstmal ein schönes Wochenende.
Herzliche Grüße von mir

Donnerstag, 19. März 2015

(M)eine Swapgeschichte - Pillow Swap Four Season

Wie ich schon vor einiger Zeit hier berichtet hatte, werde ich versuchen an allen Runden dieses Kissen - Swaps mitzumachen. Die Frühlingsrunde davon ist inzwischen fast beendet und es sind superschöne Kissen entstanden, die ihr euch hier ansehen könnt. Soviele Inspirationen auf einem Fleck machen es ganz schön schwer sich für das Richtige, was der geheimen Partnerin auch echt gefallen könnte, zu entscheiden. Grundlage dafür sind die erstellten Mosaike und damit kann losgelegt werden. Mein Mosaik für den Frühling sah so aus:
(Hier bei Flickr seht ihr wer diese schönen Kissen gefertigt hat.)
Natürlich wartet frau dann gespannt was der Postbote für einen selber im Gepäck hat. Mein Kissen habe ich Ende Februar abgeschickt und da es nach USA ging, hat es eine Weile gedauert bis es ankam und so wartete ich auch jeden Tag .... und dann plötzlich rief mein Mann auf Arbeit an: Dein Päckchen ist da! Kaum zuhause habe ich den Karton geöffnet und es bot sich dieses Bild:  
Schon da war ich hin und weg. Soviele Nettigkeiten und zusätzliche kleine Geschenke wunderschön arrangiert, lagen da vor mir. Und nach dem Auspacken kam ein Kissen mit zwei wunderschönen Seiten zum Vorschein, gefertigt von den beiden Swap-Moms Sandra und Karen.
genäht von Sandra
genäht von Karen
Alle beiden Seiten gefallen mir so gut, daß ich gar nicht weiß, welche ich nach vorn schauen lassen soll. Beides sind so tolle Muster, die ich alleine nicht wüßte wie ich sie nähen sollte .... und die Stoffe gefallen mir auch bei beiden Seiten ganz wunderbar. Ebenso gefallen haben mir die vielen "Goodies":
- ein zum Kissen passendes Mug Rug,
- ein FQ schön bunter Stoff,
- Nähmaschinen- und Stecknadeln,
- ein buntes Geschirrtuch, ein Rezept und lecker Süßes, was inzwischen schon vernascht ist

und eine Karte auf der stand ..... (und ich dachte ich les nicht richtig), daß die beiden mir dieses schöne Geschenk gemacht haben, da sich meine Partnerin bis dato nicht gemeldet hatte und da die beiden Bedenken hatten, daß ich vielleicht kein Kissen bekommen könnte, haben sie für mich dieses schöne Extrakissen genäht. An dieser Stelle nochmals Danke, Danke, Danke! Solche Swap-Moms wie ihr es seid, gibt es wahrscheinlich nicht nochmal.....
Aber, wie ihr euch jetzt sicher denken könnt, kam vor 3 Tagen noch ein Päckchen für mich an.
Dorrie aus den USA hatte mich doch nicht vergessen und mir dieses Kissen gesandt:
Es gefällt mir auch sehr gut, vorallem die bunten Stoffe mit süßen Motiven drauf. Dorrie hat mir außerdem noch ein paar Reststreifen mitgeschickt, wo ich vielleicht ein kleines Täschchen oder noch ein Mug Rug draus nähen könnte. Außerdem war noch ein Mini Charm Pack von Modastoffen und eine Fadenschere im Päckchen. Auch hierfür nochmal an dieser Stelle herzlichen Dank, liebe Dorrie.
                                                                                                     
Ich habe mich über alles so sehr gefreut, ich habe viel gelernt bei diesem Swap, z.B. wie das eine oder andere genäht wird und ich habe viele neue, ganz nette Quilterinnen aus den verschiedensten Ländern dabei kennengelernt. Der einzige kleine Wermutstropfen ist, daß ich nicht alles zu 100% verstehe, da dieser Swap auf englisch geschrieben wird. Es hat mich aber nicht davon abgehalten weiter mitzumachen .... und so sieht nun mein Mosaik für die Sommerrunde aus:
( bei Flickr seht ihr wer diese schönen Kissen gefertigt hat)
So, ihr Lieben, habt vielen Dank für das "Durchhalten" bis zum Ende meines bisher längsten Postes.
Ganz herzliche Grüße von Astrid.

Montag, 9. März 2015

Tula´s City Sampler

Das vorletzte Kapitel "Squares" unseres German QAList geschafft. Die Blöcke 71 bis 85 auf einen Blick sehen bei mir so aus:
Gut, ich gebe zu, daß es nicht das schönste Foto und auch etwas unübersichtlich ist aber im folgenden zeige ich hier noch die einzelnen Blöcke (ab Nr. 77).
(Die Nrn. 70 bis 76 könnt ihr in verschiedenen vorigen Blogposts oder auch hier sehen.)

Nr. 77

Nr. 78

Nr. 79

Nr. 80

Nr. 81

Nr. 82
Nr. 83

Nr. 84

Nr. 85
Ab heute gibt es wieder eine Linky Party zum fertiggestellten Kapitel. Hier könnt ihr alle Fotos zum Square Kapitel anschauen. Es ist der Wahnsinn ...
Ich wünsche euch eine schöne, kreative Woche.
Seid herzlich gegrüßt von mir.

Freitag, 6. März 2015

Mein Tierpark

Nun hat es mich doch erwischt - mit dem zur Zeit überall stattfindenden "Elefantenfieber". Ausgelöst durch die Elefantenparade auf diesem Blog. Eigentlich brauche ich so einen Quilt nicht unbedingt - zur Zeit jedenfalls nicht - aber mir gefallen  die Motive zu gut und so musste ich sie einfach mal ausprobieren.
Dabei habe ich mich diesmal farbtechnisch an das bzw. den Originalquilt gehalten aber ich habe bei Flickr auch schon ganz bunt zusammengesetzte Blöcke gesehen, die mir auch sehr gut gefallen.




Am kommenden Montag gibt es bei Lorna noch einen weiteren Block zum downloaden bevor der Quilt beendet werden könnte. Wie immer ist jedoch jetzt schon mein grauer Hintergrundstoff aus, so daß ich voraussichtlich, wie im ersten Bild ausgelegt, einen Miniquilt daraus fertige....
Ich wünsche allen ein wunderschönes, kreatives Wochenende und grüße ganz herzlich,
Astrid

Samstag, 28. Februar 2015

CHC

Hallo Ihr Lieben,
heute möchte ich mich zuallererst für die lieben und netten Kommentare und natürlich die zahlreichen Weiterverarbeitungstips zu meinen Stickereien nach Gail Pan bedanken. Endgültig für eine Variante entschieden habe ich mich zwar immer noch nicht aber das wird schon ....
Zum monatlichen CHC ist mein Beitrag diesmal eher klein, denn ich habe nur eine Blume der Flower Power Serie geschafft. Und falls noch jemand Lust bekommt diese Blüte zu speichern dann schnell, denn morgen müßte schon die nächste kommen: klick
Mir gefallen die dafür ausgewählten Batiks immer noch sehr gut und ich bin froh, daß ich nun endlich ein Projekt für diese Stoffe gefunden habe aber wie das so ist, nun geht der grüne Hintergrundstoff zu Ende und ich habe keine Ahnung, ob es ihn noch irgendwo gibt. Falls jemand von euch ihn in den Weiten des Web gesehen haben sollte dann laßt es mich bitte wissen. Morgen schaue ich erstmal in Potsdam auf dem Stoffmarkt danach ....
Ein wunderschönes Wochenende und
liebe Grüße von mir
Astrid

Mittwoch, 25. Februar 2015

Nur gestickt

aber nicht vernäht, habe ich in diesem Monat die kleinen Motive aus dem Buch  von Gail Pan. Ehrlich gesagt, fehlte mir dafür nicht nur die Zeit sondern auch eine gute Idee ...




Viele weitere, ganz wunderbare Stickereien, die in tolle Nähprojekte eingearbeitet wurden, könnt ihr bei Martina auf dem Blog (Linky-Party) zum Gail Pan SAL anschauen. Es lohnt sich sehr.
Gestickt habe ich in diesem Monat auch noch eine AMC "Schneestern", die ich im PQF getauscht habe.
 Erhalten habe ich ebenfalls eine "Winterkarte". Dafür hat Petra ganz toll genäht und (frei) gestickt.
Herzlichen Dank auch nochmals an dieser Stelle dafür.
Das war´s im Moment,
Herzliche Grüße von mir

Dienstag, 17. Februar 2015

Pillow Swap for Seasons

Wiedermal habe ich mich für einen Swap angemeldet, wobei Kissen genäht und getauscht werden. Hier findet ihr die dazugehörige Gruppe auf Flickr.
Da für jede Jahreszeit ein entsprechendes Kissen genäht wird, wollte ich gern bei Farbe und Design etwas Frühlingshaftes. Außerdem waren ja auch die Wünsche meiner geheimen Partnerin zu berücksichtigen .... und so ist letztendlich dieses Kissen entstanden:
Alles fing aber ganz anders an, denn zuerst hatte ich mich für dieses PP-Motiv von Regina entschieden ... und genäht ....
Die für die Weiterbearbeitung ausgewählten Stoffe habe ich immer wieder gewechselt und letztendlich diese Idee komplett verworfen. Dann habe ich mich an meine bisher genähten Kissen erinnert und mir als Muster das Sternzeichenkissen "Fische" ausgesucht und wie immer, sieht alles mit anderen Stoffen auch ganz anders aus...
Das Kissentop habe ich nun noch mit applizierten, kleinen Vögelchen aufgepeppt, denn diese gehören für mich genauso zum Frühling wie Sonne und frisches Grün. (Außerdem bot sich dies an, da auf dem hellgrünen Stoff sowieso schon ab und an einige Piepmätze zu finden sind.)
Gequiltet habe ich das Top dann nur ganz profan neben der Naht. Dabei habe ich versucht die Kreise zu betonen.
Als Rückseite habe ich den äußeren Randstoff genommen und erstmals einen Verschluss mit verdecktem Reißverschluss eingenäht. Die Superanleitung dafür habe ich von  hier.

Jetzt hoffe ich, daß das Kissen meiner Partnerin gefallen wird und das es gut bei ihr ankommt.
Außerdem bin ich natürlich auch gespannt was ich bald auspacken darf.
Herzliche Grüße, Astrid
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...