Montag, 27. Juli 2015

Hochzeitsaccessoires

sind hier bei uns in den letzten 2 - 3  Wochen mit viel Liebe und noch mehr Elan entstanden. Als erstes habe ich ein in weiß mit gold gewünschtes Ringkissen gestickt und genäht. Das Brautpaar hatte sich für dieses hier schonmal vorgestellte Motiv entschieden.
Die Rückseite habe ich ganz schlicht, nur mit den beiden Vornamen, gestaltet.
Gefüllt ist das 15 x 15 cm kleine Kissen mit Watte für das Volumen, Dinkel für das Gewicht und Lavendel für den Duft.
Außerdem haben mein Mann und ich noch ein Hochzeitsherz gestaltet.
Auf ein 1,80 x 1,80 m großes Stoffstück haben wir mithilfe einer selbst erstellten Schablone zunächst das Herz als Umrandung aufgesprüht. Danach kamen mit verschiedenen Herzchenschablonen noch weitere Herzchen hinzu.
In die Mitte sollten auch hier die Anfangsbuchstaben der beiden Vornamen. Da ich keine passende Vorlage im Netz gefunden habe, wurde einfach herumprobiert. Letztendlich haben wir uns für diese Form entschieden:
 und dann doch "freihand" aufgemalt
Zum Schluss noch rechts und links 2 Haltestangen eingeschoben und fertig war unser Hochzeitsherz.
Inzwischen hat sowohl das Ringkissen als auch das Herz seinen Zweck erfüllt. Beides ist wohl gut angekommen ...

Herzliche Grüße,
Astrid

Dienstag, 14. Juli 2015

Sommerzeit

heißt für mich im Wesentlichen Wärme, Sonne, Garten und viel draußen sein aber wie das so ist, kann frau nicht alles haben, jedenfalls von den Genannten nicht alles auf einmal.
Unser Urlaub ist vorbei und obwohl wir an der Ostsee waren, hatten wir leider nicht einen Strandtag dabei ... und nicht zuletzt deswegen habe ich nach langer Zeit wiedermal beim AMC Tausch im PQF mitgemacht und eine Karte gebastelt wie ich mir meinen Urlaub erträumt hatte ...
Weiter habe ich im Moment nähtechnisch nichts getan und so möchte ich euch im folgenden noch einige Highlights aus unserem "Outdoorbereich" zeigen:
1. unsere Rosen:


 2. unsere Seerosen:

und 3. unser Lavendelbeet
Inzwischen habe ich die herrlich duftenden Blüten geerntet und zum Trocknen aufgehangen.
Daraus entstehen dann aber auf jeden Fall wieder ein paar genähte Kleinigkeiten mit duftendem Inhalt.
Bis bald und ganz liebe Grüße von mir

Dienstag, 30. Juni 2015

Schon wieder CHC

Die Zeit rast nur so dahin! Im Juni hatte ich Urlaub aber es kommt mir schon so ewig her vor ...
Wirklich ewig her, daß ich genäht habe. Die beiden Blüten des Flower Power BOM´s von Claudia Hasenbach sind gleich die ersten Tage im Monat entstanden und nur deshalb habe ich heute etwas zum Zeigen:
Das ist die nur noch heute zum Download bereitstehende 8. Blume des o.g. BOM, die mir durch den schmalen Außenrand ganz besonders gut gefällt. Sie sticht auch aus dem Gesamtbild (sh. unten) richtig heraus.
Die folgende Blüte hatte ich schon hier gezeigt - es war die allererste dieses BOM´s - aber wie ich schon geschrieben hatte, war der Hintergrundstoff zuerst ein anderer und deshalb jetzt nochmal mit dem "richtigen" Stoff:
 Langsam macht mir die PP Technik sogar Spass, obwohl ich immer noch häufig am trennen bin aber das Ergebnis "entschädigt" immer ....
Bei Katrin findet ihr wieder die supertolle monatliche Zusammenstellung aller Mitnäherinnen. Es ist eine Augenweide all die schönen Blöcke zu sehen aber es weckt auch gleich wieder neue (Näh)wünsche....

Liebe Grüße von mir

Mittwoch, 24. Juni 2015

Es ist da ...

Nach knapp 5 Wochen ist mein Swapkissen aus diesem Tausch endlich bei meiner Partnerin in den USA angekommen. Es hat von unserer kleinen Lausitzer Gemeinde erst einen Abstecher nach Japan gemacht bevor es in Florida gelandet ist. Warum, wieso .... keine Ahnung aber selbst so ein Kissen kann weitgereist sein. Und so sieht es aus:
Gewünscht waren Low Volume Stoffe, maritime Muster und die Farben des Golf von Mexiko. So habe ich mit dem gewählten Muster (Quadrate geteilt und verschiedenfarbig wieder zusammengenäht) versucht das Meer wellenartig darzustellen. Natürlich gehören da auch Fische dazu, die appliziert sind.
Gequiltet habe ich auch wellenförmig um noch ein wenig mehr Bewegung hineinzubringen.
Für die Rückseite sowie das Binding habe ich den gepunkteten Stoff von der Vorderseite nochmal zum Einsatz gebracht. Vervollständigt wieder mit einem verdeckten Reißverschluss nach bewährter Anleitung.
Der nächste Tausch wird ein Kissen mit dem Thema Herbst sein und dafür habe ich gleich mehrere Ideen ...
Bis bald und liebe Grüße,
Astrid

Freitag, 12. Juni 2015

Sommerkissen

Beim Pillow Swap four Seasons konnte ich nicht umhin nach der Frühlingsrunde mich auch für den Sommertausch anzumelden und so habe ich auch diesmal wieder ein wunderschönes Kissen erhalten.
Es kam aus der Schweiz und wurde von Paula genäht.
Sie hat genau meinen Geschmack getroffen - das Muster, die Stoffe und das Quilting sind Spitze!
Als Goodie fand sich noch eine Tasche in derselben "Machart" wie das Kissen im Päckchen.
Vorderseite
Rückseite
Super ist auch die Innenansicht mit dem niedlichen Fischstoff, in den ich mich gleich verliebt habe.
Und da meine Begeisterung für den Swap und speziell mein neues Kissen kaum Grenzen findet, habe ich noch ein paar Fotos in passender Umgebung gemacht.

An der Stelle jetzt noch einmal ganz lieben Dank für dieses Schmuckstück. -

Wie das aber immer so ist, gibt es natürlich auch einen kleinen Wermutstropfen. Das Kissen was ich für meine Partnerin genäht habe, ist bis zum heutigen Tag immer noch nicht angekommen .... obwohl es inzwischen genau 3 Wochen auf Reisen ist. Ich bin jedoch (mal) optimistisch und vertraue der Post. Zeigen kann ich es noch nicht aber ein kleiner Einblick ist sicher erlaubt ....
Sobald es angekommen ist, zeige ich euch ein paar mehr Fotos von meinem Sommerkissen.
Bis dahin seid herzlich gegrüßt.
Astrid

Sonntag, 31. Mai 2015

Wiedermal CHC

Heute ist es wiedermal Zeit für die Ergebnisse aus dem "Hasenbach-Challenge". Die liebe Katrin war schon fleißig und hat all die gesammelten Werke dazu auf ihrem Blog gepostet. Hier könnt ihr schauen. Wenn ich das so sehe, könnte ich mich immer gleich an die Nähmaschine setzen ...
aber ich bin andererseits froh überhaupt (eine Blüte) genäht zu haben.
Das ist die Mai-Blüte vom Flower Power BOM. Heute könnt ihr euch das Muster dafür noch herunterladen. -
Mein letzter Post zum Challenge war hier auf dem Blog Ende Februar, d.h. daß ich euch die nachfolgenden Blöcke nicht gezeigt habe. Den Märzblock habe ich nicht genäht, da es sich um ein Eckquadrat handelte aber der April sah so aus:
Wie immer weiß ich noch nicht was aus den Blöcken entstehen soll aber zur Inspiration habe ich schonmal alle nebeneinander gelegt.
sorry, hier fehlt der Mai
Die mittlere untere Blüte war meine erste und da ich dabei anderen Stoff als Hintergund verwendet habe, werde ich diese wohl nochmal nähen. Ich weiß jedoch nicht, wieviele noch kommen und wie lange der Hintergrundstoff noch reichen wird ....
Jetzt aber erstmal allen einen schönen Sonntag und bis bald mal wieder.
Liebe Grüße von mir

Mittwoch, 27. Mai 2015

Gail Pan SAL

Es ist wieder Zeigetag beim Gail Pan SAL bei Martina. Eigentlich wollte ich ja die Stickereien aus diesem Post zur Verhüllung meines Gail Pan Buches verarbeiten aber beim Ausmessen habe ich bemerkt, daß die Maße des Buches nicht zu meiner vorgestellten Hülle passten .... und da mein Buch schon ziemlich abgegriffen aussieht, habe ich zwar nun einen Umschlag dafür genäht aber die Stickerei hat nur bedingt etwas mit G.P. zu tun, sorry ....
 Da ich die Buchstaben "frei-Schnauze" aufgemalt habe, sind sie mir natürlich auch nicht ganz gleichmäßig beim Sticken geworden aber mir gefällt es trotzdem so wie es ist und den blauen Pünktchenstoff mit den Fruchtmotiven, die mich irgendwie an Bluework erinnern, fand ich ganz passend .

Nun möchte ich noch eine Blogrunde bei den anderen Mitstreitern des Sew-Along machen. Hier könnt ihr alle Ergebnisse sehen.
Bis bald und liebe Grüße von mir
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...