Dienstag, 17. April 2012

Wiedermal einen großen Quilt

möchte ich nähen. Erstens, weil ich das schon eine ganze Weile nicht mehr gemacht sondern mich mit Kleinigkeiten begnügt habe und zweitens, weil ich in diesem Jahr aufgrund großer Ereignisse auch Geschenke bräuchte...
Angeregt durch das Patchwork Magazin 3/2012 bzw. von der darin befindlichen Anleitung "Blumenbeet"
habe ich begonnen meine Stoffe durchzusehen und zu zerschneiden. Dann die Nine-Patches ausgelegt,
zusammengenäht und wieder zerschnitten
und danach die Stücke rechts oben und links unten um 180° gedreht

und wieder neu zusammengenäht.
Inzwischen sind es nun 54 Blöcke mit einer jeweiligen Größe von 25x25 cm.
Nun steht die Frage wie groß soll der Quilt werden? Irgendwas zwischen Einzelbettdecke und Kuschelquilt. Sobald Zeit ist, lege ich die Blöcke aus und berichte weiter ...
LG von mir

Kommentare:

  1. Das wird klasse. Ich liebe Disappearing Nine Patch. Bin schon gespannt. Ich habe meinem Herrn Julimond einen zu Weihnachten genäht.

    lg
    Iris

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne Farb- und Musterzusammenstellung, da mag jemand Garten!

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Das wird ein toller Quilt...ich liebe auch das 9-Patchmuster;-)!

    Liebe Grüße Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Genau so eine Decke möchte ich auch nähen. Diese Idee präsentiere ich meinen Mädels von der Quiltgruppe. Da könnten wir auch idealerweise Stoffe tauschen. Genial! Danke.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...