Sonntag, 7. Oktober 2012

Aus USA

habe ich mir im Sommer dieses Charm-Pack von Moda mitgebracht:
Es waren 42 Quadrate in blau-weiß, rot-weiß bzw. beides gemixt mit beige, also genau "mein Ding", Landhaus mäßig ...
Und gestern habe ich gedacht, daß es nun an der Zeit wäre, was Schönes draus zu machen. Deshalb habe ich auf mein bewährtes Muster in diesem Jahr zurückgegriffen und losgelegt ...

dabei ist nun diese Variante entstanden. Heute habe ich dann ewig damit zugebracht einen passenden Randstoff zu finden. Das war gar nicht so einfach, denn es sollte sowohl farblich nicht zu fade als auch nicht zu dominant sein. Im Ergebnis war es dann der beige-blau gepunktete Stoff, der mir dazu am besten gefällt.
Sorry, der Schuh war nicht schnell genug aus dem Bild 
Es soll jetzt ein neuer Tischläufer für mein Wohnzimmer werden. Nach dem Quilten zeige ich natürlich das Endergebnis.
Liebe Grüße von mir

Kommentare:

  1. Das "Zwischenergebnis" sieht schon toll aus!
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Wow das ist ja klasse geworden und es paßt überall hin, klasse.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,
    das Muster ist ja so einfach und doch so wirkungsvoll. Vorallem mit den Landhausstoffen. Der Tischläufer macht sich bestimmt gut in Deiner Stube.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  4. Welch interessantes Ergebnis aus banalen Quadraten. Das Top gefällt mir.

    LG, Petruschka

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Stoffe, auch genau mein Geschmack, und in dem tollen Muster kommen sie super zur Wirkung.
    Der noch nicht ganz fertige Tischläufer sieht jetzt schon toll aus.

    Lg Uta

    AntwortenLöschen
  6. Toll was Du aus ganz einfachen Quadraten gezaubert hast :) Große Klasse ...

    Ach so bevor ich es vergesse... DU hast GEWONNEN :)

    Schau doch mal bei mir vorbei

    LG heidi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...