Donnerstag, 25. Oktober 2012

Ein Geburtstagssträußchen

habe ich letzte Woche für die liebe Uta genäht und gestickt um meine Verpflichtungen auf der Geburtstags-Wichtelliste bei den QF zu erfüllen.
Inzwischen sollte das Geschenk angekommen und ausgepackt sein und hoffentlich ein wenig Gefallen.
Das Stickmotiv stammt von hier aus einem BOM des Jahres 2010 (oder war es schon 2009 ?)
Wie das so ist, wollte ich natürlich alle Motive sticken und zu einem schönen Quilt zusammensetzen ... aber nun bin ich froh, daß ich wenigstens einzelne Motive verwende.
Liebe Grüße von mir

Sonntag, 21. Oktober 2012

Topflappen

sind am Wochenende aus den gepatchten kleinen "Bachelor´s Puzzle" - Blöcken von diesem Post entstanden.

hier sind nochmal alle 4 Varianten zu sehen

Die Topfis sind mit 23cm im Quadrat recht groß geworden, dafür wird man sich nicht so schnell die Finger verbrennen... Als Rückseite habe ich auch den schwarz-bunten Blumenstoff verwendet und den Rand nach vorne umgeschlagen. -
Eine schöne neue Woche und Liebe Grüße von mir

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Im November

habe ich jedes Jahr das Problem welche Deko kommt nach Halloween bis zum Beginn der Weihnachtszeit auf den Tisch bzw. ins Haus ... In diesem Jahr weiß ich es schon. Es wird der Tischläufer und das Kissen aus  
meinem vorletzten Post sein. Beides passt vom Countrystyle sowie von den Farben auch in die Küche. Hier habe ich beides schonmal zur Probe hingelegt:
aus den Restquadraten, 40 x 40 cm

1,10 cm x 0,45 cm
und ich bin immer noch so begeistert von diesem tollen Muster ...

Außerdem wollte ich euch noch einen wunderschönen Vintage-Stoff zeigen, den ich bei der lieben Heidi auf dem Blog gewonnen habe. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle. Ob und wann ich ihn zerschneide, weiß ich im Moment noch nicht .... eigentlich ist der ja auch dafür viel zu schade.
und wieder
Liebe Grüße von mir

Montag, 15. Oktober 2012

Halloween

war natürlich mein Thema bei der Erstellung der monatlichen AMC´s

Eine davon ist inzwischen auf dem Postweg. Ich hoffe sehr, daß die Karte der Empfängerin gefällt.
Die folgende AMC habe ich von der lieben Evi, Katzenquilt, aus dem PQF erhalten. Sie ist so schön ... und passt so gut zu meinen beiden.  Herzlichen Dank nochmal auf diesem Wege.
Ganz liebe Grüße von mir

Sonntag, 7. Oktober 2012

Aus USA

habe ich mir im Sommer dieses Charm-Pack von Moda mitgebracht:
Es waren 42 Quadrate in blau-weiß, rot-weiß bzw. beides gemixt mit beige, also genau "mein Ding", Landhaus mäßig ...
Und gestern habe ich gedacht, daß es nun an der Zeit wäre, was Schönes draus zu machen. Deshalb habe ich auf mein bewährtes Muster in diesem Jahr zurückgegriffen und losgelegt ...

dabei ist nun diese Variante entstanden. Heute habe ich dann ewig damit zugebracht einen passenden Randstoff zu finden. Das war gar nicht so einfach, denn es sollte sowohl farblich nicht zu fade als auch nicht zu dominant sein. Im Ergebnis war es dann der beige-blau gepunktete Stoff, der mir dazu am besten gefällt.
Sorry, der Schuh war nicht schnell genug aus dem Bild 
Es soll jetzt ein neuer Tischläufer für mein Wohnzimmer werden. Nach dem Quilten zeige ich natürlich das Endergebnis.
Liebe Grüße von mir

Donnerstag, 4. Oktober 2012

Ganz vergessen

habe ich, am 01. Oktober, euch das Geschenk vom Ganzjahreskalender zu zeigen. Diesmal ist es ein raffiniert gefalteter Papierstern gewesen:
Gewerkelt hat ihn Heidelore / hlorev von den Quiltfriends. Vielen, lieben Dank nochmal.
Und gestern und heute war ich nochmal im Muffin-Topflappen-Nähfieber. Infolgedessen sind nun 5 Paar fertig aber in die Geschenkekiste haben es dann doch nur 3 Paar geschafft. Wie das so ist ....
Liebe Grüße von mir

Montag, 1. Oktober 2012

Herbstliche Impressionen aus Stoff

möchte ich heute mal zeigen. Es sind einige kleinere Arbeiten der letzten 2-3 Jahre, die ich zur Zeit als Deko im Haus verteilt habe. 
 Den Apfelwandbehang habe ich nach einer Anleitung von hier genäht. Die Applis sind mit der Maschine gemacht und gehen relativ schnell.
 Hier weiß ich leider nicht mehr nach welcher Anleitung der Wandbehang entstanden ist. Sorry.
 Das Kürbisfest gibt es bei Roswitha als Fixpackung. Auch hier sind es Maschinenapplikationen.
 Dieser Blätterquilt war sehr aufwendig. Er ist in einem Kurs bei Ulla Zipperer entstanden, d.h. dort habe ich ihn begonnen und erst einige Zeit später fertiggestellt. Die einzelnen Blattteile pro Block wurden mit Hilfe einer Schablone zugeschnitten und zusammengenäht und das in verschiedenen Größen...
 Hier habe ich lediglich eine Art Dresdner Teller Schablone vergrößert und zusammengesetzt. Und die altbekannten Stoffkürbisse machen sich gut dabei.
Und alle Jahre wieder sind die schnell genähten Früchte ausgestopft und dekoriert. Etwas mehr Arbeit machen dann "nur" Blatt und Stiel.
So damit sende ich
Liebe Grüße von mir

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...