Sonntag, 19. Mai 2013

Diese kleine Tischdeko

habe ich gestern abend schnell genäht. Die Anleitung dafür ist ein Freebook von hier.

Dafür habe ich mal meine Batikstoffe verwendet. Sie eignen sich wunderbar dafür, da das (Tee)licht dann ganz besonders durch den Stoff leuchtet. Das schönste daran ist jedoch, daß sie außerdem die ideale Ergänzung zu meinem schon vor 2 Jahren genähten Lampion sind ...

Außerdem sind aus den Resten von meinem kleinen Gartenquilt noch 2 neue AMC´s entstanden.

Allen ein wunderschönes Pfingstfest ... und genießt die Sonne wenn sie schon mal da ist ...
Ganz liebe Grüße von mir

Kommentare:

  1. Oh wie schön! Kann mir gut vorstellen wie die Teelichter durch die Batiks leuchten :o)
    Auch der Lampion gefällt mir ausgesprochen gut!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Haaaaalt, so schnell kommst Du uns jetzt nicht davon!!! Was heißt hier: mal schnell genäht!?
    Wie? Wie hast Du diese Teelichter gemacht und diesen Lampion? Ist ja echt fantastisch. Komm´ verrate uns Dein Geheimnis.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind echt hübsch, die Teelichter, aber der lampiion erst, der ist genial!

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Woowww die Teelichter sind wunderhübsch und so toll zum Lampion.
    Auch deine beiden AMCs sind wunderhübsch.
    Schöne Restpfingsten und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. Fie Karten sind wunderschön! Und die Teelichte finde ich total klasse! Ich schaue mal gleich nach der Anleitung!
    LG Grit

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...