Freitag, 9. August 2013

Meine Lavendelkissen

in diesem Jahr sehen so aus:

Ich habe lange geschaut welche Art der Verarbeitung ich noch probieren könnte ... und bin dann in diesem Buch fündig geworden. (letztes Jahr habe ich diese Art (Herzchen) und die hier (Beutelchen) genäht)  So sind es diesmal Kissen aus Streifenstoffen geworden, wo je nach Stoff bis zu zwei Muster auf einen Schlag entstehen.
Ich habe dann immer 2 Kissen mit einem Schleifchen zu einer "Einheit" zusammengefügt. Insgesamt sind es 7 Doppelpäckchen geworden. Der Lavendel war dann erstmal aufgebraucht, doch es trocknet ja noch welcher,  siehe hier.
Und die Rückseite habe ich auch mit passenden Stoffen und einem "Nähhinweis" gestaltet.
Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende bei angenehmen Temperaturen und vielleicht ein wenig Zeit an der Nähmaschine.
Herzliche Grüße von mir

P.S. Bitte entschuldigt diesmal die nicht farbgetreuen Fotos, speziell bei Bild 2 und 3.




Kommentare:

  1. Die sind ganz entzückend!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Toll Deine Lavendelkissen. Das duftet bei Euch bestimmt.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, danke. Mein Lavendel wartet auf Verarbeitung.
    Vielleicht verwende ich Dein Modell.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Oh was für eine Idee wieder. Das passt so richtig zum Lavendel.
    Liebe Grüße, anngles.

    AntwortenLöschen
  5. Deine Lavendelkissen sind sehr schön! So stimmig alles - toll!

    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen
  6. Hi Astrid,
    deine Lavendelkissen sind total süß, ich habe mir gleich das Buch angesehen, wenn ich nicht schon so viele Bücher hätte, würde ich es sofort bestellen. Nun ist es vorerst auf meinem Wunschzettel ;-)
    Vielen Dank für`s Zeigen und die Links.
    LG
    Bente

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...