Samstag, 14. Dezember 2013

Die Nr. 13 und 14

im QF-Kalender waren mein Part in diesem Jahr. Ich wollte gern etwas Praktisches machen, etwas was auch später noch eine kleine Erinnerung an das tägliche Päckchen auspacken bringt. Deshalb habe ich gedacht, daß so ein Einkaufswagenchiptäschchen vielleicht das Richtige ist.

Und so habe ich meine Kleinigkeiten verpackt und auf die Reise zu "Nähschaf" geschickt.
Nr. 13 und 14 (Stöffchen)
Da "Nähschaf" dem jeweiligen Teilnehmer an seinen Tagen ihre Kleinigkeiten schickt, kann ich euch heute die 13 und 14, die ich von ihr bekommen habe, noch nicht zeigen. Die Überraschung wäre sonst bei den folgenden Mitstreiterinnen schon vorweggenommen. Ich hole das aber definitiv am 24.12. nach, denn es ist auch etwas Schönes.
Dafür kann ich euch aber die letzten beiden Geschenke aus dem Kalender des PQF´s zeigen. Brigitte hat uns ein weihnachtliches Mug Rug genäht.
Und von Sunshine kommt dieses Wildlederutensilo:
Vielen Dank an Euch beide. -
Nun genießt das 3. Adventswochenende so gut es geht bei all den sich inzwischen häufenden Vorbereitungen für´s Fest und seid ganz herzlich gegrüßt von mir

Kommentare:

  1. Ohhh das ist ja klasse so viele kleine Täschchen die kommen sicher sehr gut an und dein Türchen heute ist toll. :-))
    LG Sanne, schönen 3. Advent

    AntwortenLöschen
  2. Dir geht es aber auch wirklich gut mit so tollen Adventsgeschenken. Ich gönne Dir die Freude darüber von Herzen.
    Herzlichst
    Bea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid ein Chip Täschchen...ist das eine geniale Idee...da muss man erst einmal darauf kommen...und wieder zwei schöne Teile durftest du auspacken
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  4. eine gute Idee mit dem Täschchen. Hätte ich für mich auch längst mal drauf kommen können!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen 3. Advent
    liebe Grüsse - Veri

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...