Donnerstag, 16. Oktober 2014

Chiptäschchen die 2.

Heute möchte ich euch meine neugenähten Chiptäschchen zeigen. Sie sind immer mal so nebenbei in den letzten Tagen entstanden. Und da Weihnachten z.B. immer viel zu plötzlich kommt und frau kleine Dinge parat haben möchte, habe ich bei der Anfertigung bissl mitfotografiert ... (falls jemand sowas noch nicht genäht hat.)
jeweils 3 Stoffstücke 5x8cm, eins davon mittig falten und zwischen
die anderen beiden legen + Aufhängebändchen

zusammennähen und zweimal wenden,

mit Kamsnap versehen

und mit einem kleinen Schlüsselring vervollkomnen
Die Teilchen machen unheimlich viel Spass, sind sowas von ganz schnell genäht und haben in meiner Umgebung bisher viel Freude bereitet. Kann ich also nur empfehlen...

Wer es noch schneller als schnell mag, kann auch Filz nehmen. Gabriele von Conga-baeren hat eine
Anleitung dazu erstellt: klick

Liebe Grüße von mir

Kommentare:

  1. Und wo lässt du dann die Wendeöffnung?
    Neugierig, da noch nie genäht...
    Valomea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... an der kurzen Seite, wo das zusammengefaltete Teil liegt. Nach dem ersten Wenden wird diese Seite dann auch zugenäht und von der Mitte aus nochmal gewendet.

      Löschen
  2. Super diese Teile, waren letztes Jahr im PQF Adventskalender leider 3 x drin. Ich mag sie sehr,

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du ein hübsche Auswahl vorbereitet. Ist ein nettes Mitbringsel.

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie nett und so schnell genäht.
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank - das ist ein super Tipp!
    Liebe Grüße
    claudi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Astrid,
    die sehen ja süß aus. Ich dachte immer, dass es wahnsinnig kniffelig ist diese Täschchen zu nähen. Danke für den Link
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen liebe Astrid,
    Die Täschchen sind wunderbar,
    Danke für die Anleitung.
    Liebe Grüße Marika

    AntwortenLöschen
  8. Die sehen wirklich nach Spaß aus. Notfalls könnte man sowas bestimmt mit der Hand beim Kaffeekränzchen nähen?
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...