Montag, 3. November 2014

Swappen auf Deutsch

ist eine Gruppe deutschsprachiger Näherinnen die sich bei Flickr zusammengefunden haben und mit vorwiegend modernen Stoffen im Tausch vorgegebene Projekte nähen, patchen und quilten.
Ich habe diese Gruppe Anfang des Jahres entdeckt und dadurch viel über modernes Quilten und Patchen erfahren. Durch die vielfältigsten Blogs der Gruppenmitglieder erhielt ich immer wieder neue Inspirationen. Deshalb war ich auch (wieder) mutig und habe mich zum Mitmachen angemeldet. Die Teilnehmerinnen konnten wählen, ob sie ein Kissen, einen kleinen Wandbehang oder einen Beutel bekommen möchten. Die mir zugewiesene Partnerin, die nicht weiß, daß ich für sie nähe, wünscht sich ein Kissen in hell/bunt-pastelligen Farben. Das stellte kein Problem dar und ein Muster war meinerseits auch schnell ausgewählt. Ich wollte das "Hahnentritt-Muster" schon längere Zeit mal probieren und so habe ich erstmal zur Probe begonnen:

Da dies gut geklappt hat und die Maße passend waren, habe ich weitergemacht.
Innerhalb der weiteren Verfahrensweise ist es so, daß frau Fotos der einzelnen Arbeitsschritte einstellt und die Mitstreiter kommentieren, ob es gefällt. So erfährt man ganz nebenbei auch die Meinung der zugewiesenen Partnerin ...und ich war so froh, daß es ihr bis hierhin erstmal gefällt. Nun habe ich die Teile zusammengenäht und zum Quilten vorbereitet:
Jetzt bin ich allerdings vor das Problem gestellt wie ich quilte. Entweder diagonal im Musterverlauf oder aber in senkrechten Linien? Ich weiß es noch nicht ... vielleicht noch anders. Gut, daß ich nun wieder meinen oben gezeigten Probeblock benutzen kann. An den folgenden Abenden werde ich ein wenig probieren und euch dann bald das Endergebnis zeigen.  In der ersten Dezemberwoche werden die Sachen dann verschickt .... und ich bin natürlich auch schon ganz gespannt was ich wohl bekomme?
Ich wünsche euch erstmal eine tolle Woche und grüße ganz herzlich,
Astrid

Kommentare:

  1. Ja liebe Astrid, ein spannendes Event, an dem du da teil nimmst! :o)
    und sicher bald ein wunderschönes Kissen, über das sich deine zugewiesene Partnerin bald freuen darf.
    viele liebe Grüße und weiterhin viel Freude am Projekt,
    Gesine

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht toll aus, so mit den modernen Stoffen. So viel Mut hätte ich da nicht ;-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deinen Mut schon bewundernswert, ich finde es sieht Klasse aus, obwohl es ja nicht so meine Stoffe wären.
    LG Uta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Astrid,
    es sieht nach einem sehr interessantem Event aus..deine Ausführung gefällt mir ...ein diagonales Quilting würde bestimmt sehr gut dafür passen...bin gespannt wie du dich entscheidest.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    das ist eine gute Idee und es ist bestimmt in allen Abschnitten sehr spannend. Ich finde sowohl deinen Probeblock, als auch den eigentlichen Block sehr schön und das ist ein wirklich interessantes Muster.
    Zum Quilten kann ich mich eher nicht äußern, da ich da überhaupt nicht mutig oder experimentierfreudig bin :-(
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Astrid, die Blöcke sehen ja klasse aus, ich mag das moderne, bin gespannt wie es weiter geht. :-)) Tolle Farbenkombi.
    LG Sanne

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    das sieht klasse aus, bin sehr gespannt wie du quilten wirst.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Astrid, das ist schon richtig klasse geworden. Das mit dem Quilting ist immer eine schwierige Frage... vielleicht hast du ja noch eine Eingebung ;-)
    lg, Eva

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Astrid,
    Dein Muster gefällt mir sehr auch die Stoffauswah finde ich gelungen.
    Quilten würde ich diagonal. Gut, dass Du ein Probestück hast.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...