Donnerstag, 31. Dezember 2015

Viel Glück im neuen Jahr

außerdem Gesundheit und alles erdenklich Gute, für alle meine Blogleser, wünsche ich euch ganz, ganz herzlich.
Ich hoffe, daß wir uns auch weiterhin virtuell und persönlich austauschen werden, denn ohne euch wäre manches Nähprojekt sicher anders ausgegangen .... Deshalb möchte ich gleichzeitig DANKE sagen!

In den letzten Tagen ist es hier sehr ruhig gewesen und ich habe sogar Zeit gefunden in meinem Nähzimmer zu sein. Neben allerlei Aufräumarbeiten und z.B. dem "Ausmisten" der gesammelten schriftlichen Anleitungen habe ich nebenher zwei Duschhandtücher bestickt. Das ging relativ flott, da diesmal alles reibungslos lief.


 Mal schauen, ob die Stickmaschine in 2016 wieder mehr zu tun bekommt ....
aber nun erstmal Guten Rutsch und
Liebe Grüße von mir

Donnerstag, 24. Dezember 2015

Frohe Weihnachten

wünsche ich allen meinen Lesern von ganzem Herzen. Macht Euch ein paar gemütliche und besinnliche Stunden im Kreise Euer Lieben und seid nett zueinander damit der Zauber der Weihnacht lange erhalten bleibt .---
Und hier noch die Fotos der letzten Kalendertürchen:
ganz toller, aufwendig gearbeiteter Anhänger
Notizbüchlein aus selbstgemachtem Papier
Seife a la Espresso
ein Scheerentäschchen zum anhängen
 Die Nrn. 20 und 21 waren kleine Engelanhänger. Sie haben sofort Abnehmer gefunden und da alles so schnell ging, habe ich nicht mal ein Foto machen können aber ihr könnt hier alle anschauen.
Nochmals vielen Dank an alle Beteiligten bei diesem Projekt.
Beim Adventskalenderswap der QF´s ging es ja im Wesentlichen um die Stoffe und so sieht das Ergebnis aus:
12 Stoffstreifen a 10 cm in wunderschönen Weihnachtsstoffen und sie passen alle irgendwie zusammen
P.S. hier sind nur 11 zu sehen

Teeuntersetzer, Nr. 21

Nrn. 21 und 22

Nrn. 19 und 20
Nr. 17
diese unvollendete kleine Socke symbolisiert das Leben,
ein Stück Vergangenheit, Gegenwart und die Zukunft
Auch hier möchte ich mich nochmals bei allen Mitstreiterinnen bedanken und gerne nächstes Jahr wieder ....
Ich hoffe ihr hattet auch alle Kalendergeschenke, die viel Freude gemacht haben. Ich hatte zwar im Vorfeld dafür einiges zu tun aber der Aufwand hat sich"gelohnt".  -
Bis bald und liebe Grüße von mir

Sonntag, 20. Dezember 2015

Meine Variante

der im Adventskalender von Farbenmix angebotenen Mitnähtasche sieht so aus:

Vorderseite

Rückseite
Es ist ein Utensilotäschchen, daß fünf Fächer aufzuweisen hat, also ein kleines Raumwunder ....
alle funf Taschen auf einen Blick
Die mittlere Tasche wird mit Klettband zusammengehalten und alle drei Innentaschen werden mit obigen Reissverschluss geschlossen. Eine geniale Schnittkonstruktion. Vielen Dank, liebe Farbenmixer!

Stofflich habe ich Reste von vorherigen Taschenprojekten eingesetzt und da es jeweils festere Stoffe waren, habe ich auch kein Vlies verwendet. Die Tasche hat trotzdem Stand und ist griffig. Die kleinen Eulen sind allerdings nur Bügelbilder ....
Falls jetzt noch jemand Lust auf dieses Projekt bekommen haben sollte, sind die täglichen Anleitungen (Tage 1-14) immer noch abrufbar und schnell genäht ist es sowieso. Lt. Anleitung sind pro Tag 15 Minuten eingeplant .... Ich habe aber meist weniger Zeit benötigt.
So, allen einen sonnigen 4.Advent und ganz liebe Grüße von mir
Astrid

Donnerstag, 17. Dezember 2015

Die Nr. 17

war mein Part beim kreativen Adventskalender und somit kann ich heute auch das "Geheimnis" um meine genähte Kleinigkeit lüften. Ich habe mich für ein Schlüsseltäschchen mit Innentasche für Kleingeld oder Einkaufswagenchips etc. entschieden:
Dieses Täschchen ist das von mir meistgenähte und -verschenkte Stück und hat bisher bei den Beschenkten immer eine kleine Freude ausgelöst. Deshalb habe ich es auch für unseren Kalender ausgewählt.
Grundlage war ein unregelmäßig grafisch gestalteter bunter Stoff.
Dadurch sind dann alle Teilchen etwas unterschiedlich vom Design her.
 Für innen habe ich ein kräftig dunkelrotes Futter genommen.

Die Anleitung dafür stammt von diesem Blog und wurde vor ein paar Jahren von Angelika als Adventsgeschenk zur Verfügung gestellt.
Mir hat es viel Spass gemacht die Teilchen zu nähen obwohl es seine Zeit gedauert hat. GsD habe ich im August schon angefangen und so konnte ich die Teile auch rechtzeitig vor meiner Augen OP fertigstellen ...
Und hier noch die Fotos von den Türchen der letzten Tage:
Nr. 16, eine supertoll gestickte Notizbuchhülle
eine kleine Muschel-Schachtel mit Wichtelgeschenk
Nr. 14, ein Einkaufsbeutel zum Zusammenfalten für die Tasche
Nr.13
Was für wunderschöne Geschenke. Vielen lieben Dank an alle Mitstreiterinnen.
Für heute seid herzlich gegrüßt,
Astrid

Samstag, 12. Dezember 2015

Halbzeit

Ja genau, schon sind die Hälfte der Türchen meiner Adventskalender geöffnet. Die Fotos über die Inhalte der Päckchen möchte ich euch keinesfalls vorenthalten, denn es sind wieder ganz tolle Geschenke ...
Zuerst die von hier
Kosmetiktäschchen in Handtaschengröße
Engelanhängerchen 
 
und noch ein Engel

Tetrapackhülle z.B. für Milchtüten

ein Augenblick der Stille mit allem was dazugehört

ein toller Papiersternanhänger
Und nun noch die "Ergebnisse" des Adventskalenderswaps der Quiltfriends:

Nr. 11 und 12
Nrn. 7 und 8

ein Duftsäckchen aus der Zirbelrinde, Nr. 9

Allen Mitstreitern ein herzliches Dankeschön für die tollen Geschenke.
Ich wünsche uns allen ein wunderschönes 3. Adventswochenende. Genießt die Zeit bis zum Endspurtstress noch ein wenig ...
Liebe Grüße, Astrid

Sonntag, 6. Dezember 2015

Die ersten Kalendertürchen

sind geöffnet und von deren Inhalten bin ich schlichtweg sowas von begeistert ... Wie versprochen möchte ich euch heute an meiner Freude teilhaben lassen. Beginnen möchte ich mit dem kreativen Adventskalender:
Ein wunderschönes Nadelkissen in ganz toller Verpackung hat uns Yvonne gezaubert.
Regina hat das 20 Minuten Täschchen mit hübschen und leckerem Beiwerk für uns eingepackt.
Am 3. und 4. Tag gab es je ein liebevoll gestaltetes Gästehandtuch.
Von Gabi eins mit praktisch überall verwendbarer Aufhängung und
von Antje das mit dem gestickten Engelchen.
Im 5. Türchen hat Ellen uns ein Nähmaschinennadelkissen versteckt.
Rückseite von Ellens Nadelkissen
Gysmo hat aus ganz weicher Wolle uns dieses Teelichtglas umwoben. Ein Traum!
 Bei allen genannten Mitstreitern möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Alle Teilchen sind wunderschön und besonders liebevoll gemacht. Schön, daß es noch weitergeht .....

Beim Adventskalenderswap der Quiltfriends gibt es ja immer abwechselnd ein 10 cm Stoffstreifen und eine kleine selbstgemachte Aufmerksamkeit und bisher gab es folgendes auszupacken:
Nr. 1 und 2: Sternenstoff und Engelchen von Maria
ein schöner Stoff und ein tolles MR, genäht von Mannu 
Die Nrn. 5 und 6 bei diesem Kalender waren mein Part. Leider muss ich zu meiner Schande gestehen, daß ich von dem Stöffchen kein Foto gemacht habe aber dafür gibt es eines von allen von mir abgelieferten Päckchen ....


 Meine kleine Kleinigkeit mit der Nr. 6 ist heute ein Teewölkchen. Die Inspiration dazu hat natürlich das Internet gegeben aber ich habe meine eigene Umsetzung gemacht:
Dafür habe ich mir eine Wolke aus Pappe aufgemlt und diese Schablone dann auf Papierteebeutel übertragen. Danach bis auf eine Einfüllöffnung ringsherum zugenäht und mit der Zickzackscheere ausgeschnitten. Zum Schluss noch den Lieblingstee einfüllen, zunähen und am Fadenende ein Anhänger befestigen. Fertig ist die Teewolke. -
Nun wünsche ich allen einen geruhsamen 2. Advent und grüße ganz herzlich,
Astrid


Montag, 23. November 2015

Adventskalender 2015

spielen auch in diesem Jahr bei mir eine Rolle! Bereits im Sommer als hier Teilnehmerinnen dafür gesucht wurden, konnte ich nicht widerstehen und habe mich auch bald danach an die Arbeit gemacht. Inzwischen sind die getauschten Päckchen zurück und warten auf den Dezember.
Ich habe alle in einer Weihnachtskiste schön drapiert und bin natürlich wahnsinnig gespannt was darin steckt ....
Damit aber nicht genug bin ich noch beim Adventskalenderswap bei den Quiltfriends dabei. Dort werden vorallem Stoffstreifen an den geraden Tagen und eine klitzekleine Kleinigkeit an den ungeraden Tagen getauscht. Auch auf diese bin ich natürlich sehr neugierig.
Zu gegebener Zeit zeige ich euch hier auf dem Blog Fotos von dem Inahlt der Päckchen. Allerdings wird es diese nicht zeitnah geben können, da meine zweite Augen-OP ansteht aber besser spät als nie.
Ich hoffe, daß ihr mir hier weiterhin die "Treue haltet" auch wenn ich schon seit einiger Zeit nichts Genähtes oder Gesticktes mehr präsentiert habe aber ohne richtig sehen zu können geht eben nichts. Dafür habe ich inzwischen viele neue Ideen im Kopf und brenne darauf sie vielleicht ab Januar schon wieder umzusetzen. -
Vielen Dank auch für die netten Kommentare, Mails oder anderen Grußbotschaften in den letzten Wochen über die ich mich so sehr gefreut habe.
Nun wünsche ich schon jetzt eine besinnliche und ruhige Adventszeit.
Herzliche Grüße von Astrid
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...