Freitag, 22. Januar 2016

Kindlehüllen

Vor ein paar Tagen habe ich aus gegebenem Anlass einen Ebookreader geschenkt bekommen. Dafür musste natürlich eine Hülle her und so habe ich erstmal etliche Zeit im Netz verbracht und mir Fotos von diesen genähten Verpackungen angeschaut. Die schönsten habe ich hier gesammelt.
Um sich für eine Verhüllung zu entscheiden, mußte ich erstmal überlegen, ob die Nutzung des Gerätes mit oder ohne Hülle erfolgen soll ... also zum Lesen herausnehmen oder drinlassen. Ich konnte mich aber irgendwie nicht entscheiden und habe demzufolge zwei Varianten genäht.
Äußerlich ist nur der Stoff und der Verschluss verschieden aber innen sieht es bei der schwarzen Hülle so aus
und bei der blauen Hülle so
Auf meinem Pinterestboard sind noch andere Varianten zu sehen, einfachere aus Filz und aufwendigere sowie edlere Modelle aus Kunstleder zum Beispiel. Bei einigen findet ihr auch Anleitungen dazu.An dieser habe ich mich bei der blauen Hülle orientiert. Dort ist auch eine Maßtabelle für verschiedene Kindlegeräte dabei. Das ist Klasse.
So nun habe ich das Problem ob ich weiter nähe oder doch lieber lese ......
Macht euch ein schönes Wochenende und seid herzlich gegrüßt von mir

P.S. Diesen Post verlinke ich Taschen-Sew-Along 2016

Kommentare:

  1. Die sind ja beide ganz toll! Ich persönlich würde mich für das blaue Modell entscheiden, da ich das Kindle lieber ohne Hülle in der Hand halte. ABer vom Design her sind sie beide superschön.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Hüllen, klein und praktisch, aber ich bevorzuge immer noch ein Buch, so aus Papier, so mit Seiten wo man schöne Lesezeichen einklemmen kann:-))
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid,

    deine E-Book Hüllen sind beide ganz toll geworden..nun hast du die Qual der Wahl;-).mir geht es da, wie Angelika...ich bin da eher noch konservativ, was das Lesen anbelangt!;-)

    LG und ein schönes Wochenende,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid,
    deine Hüllen sind großartig geworden, besonders die schwarze Variante hat es mir angetan. Die sieht so edel aus. Meine damals genähte ist ja eher schlicht und wenn ich deine so sehe bekomme ich richtig Lust mir ein schickeres Model wie deines zu nähen...lach..
    Ich habe eine Weile gebraucht mich an den Kindle zu gewöhnen aber mittlerweile möchte ich ihn nicht mehr missen.
    Ich wünsche dir ein tolles Wochenende
    Deine Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    schöne Hüllen und super toll genäht.
    Liebe Grüßle,
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. Beide Exemplare sind zauberhaft, wobei ich das schwarze ein wenig favorisiere. ich fürchte, ich werde keine solche Hülle brauchen, ich lese lieber Bücher in echt :-).

    Herzlichst, Petruschka

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Astrid,
    Deine Hüllen sind klasse! Mir gefallen beide Farbkombis sehr ;-)
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  8. Da kann ich mich gar nicht recht entscheiden, welche mir besser gefällt! Beides sind ausgesprochen schöne Hüllen! Was hast Du denn für eine Einlage benutzt? Ich hatte mal ein Täschchen für meinen Kindle mit H630 - da hat aber dann im Rucksack irgendwas dagegen gedrückt und das Display war danach kaputt... Zu blöd. Also wenn man ihn angeschaltet hat, dann kam die Schrift so, wie wenn Glas gesprungen wäre... Jetzt gibt es nur noch "feste" Umhüllungen :-)
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...