Donnerstag, 22. September 2016

Viel Neues

gibt es bei mir immer noch nicht. Dieses Jahr verfliegt irgendwie zu schnell und so sind viele vorgenommene Nähprojekte einfach liegen geblieben bzw. gar nicht erst begonnen worden. Mein einziger Trost ist, daß jetzt ja der Herbst und damit die Nähsaison beginnt. Ein paar Kleinigkeiten habe ich dennoch genäht und zwar für diesen Adventskalender, die ich aber natürlich noch nicht zeigen kann ....
Zeigen kann ich jedoch ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin:
Sie kann dem allgemeinen Back-Hype im Moment nicht widerstehen und hatte geäußert in nächster Zeit noch mehr backen zu wollen. Deshalb habe ich einige "Backzutaten" wie u.a. ein Keksstempel, Backförmchen und Tortenkerzen besorgt.
Hier seht ihr die Sächelchen auf der Rückseite des zugehörigen umfunktionierten Topflappens.
Von vorn sieht er so aus:
Umfunktioniert deshalb da es eher ein kleines Behältnis für Backutensilien ist, quasi ein Tola mit einem Einsteckfach für Backpinsel, Rezeptkarten oder anderes und frau kann es auch griffbereit aufhängen. Und hier seht ihr auch noch meinen Prototypen ...

Ich hoffe, daß sie sich über alles freut und das Backfieber sich somit weiter ausbreiten kann ...


Herzliche Grüße von mir und bis bald.
Astrid

Dienstag, 6. September 2016

Gute(n) Freunde(n)

gibt man ein .... Rittersport, 
da die Fereros sich noch in der Sommerpause befinden ...
Als ich am letzten Samstag die "Zicken" zu Besuch bei mir hatte, habe ich diese kleinen Gastgeschenke aus Papier gebastelt. Die Idee dafür habe ich auf einem Filmchen bei youtube gesehen aber da wir ja alle dem Nähvirus unterliegen, ging es natürlich ohne eine Nähkleinigkeit nicht und so sind noch ein paar Untersetzer nach dieser Anleitung entstanden.
Außerdem hatte Carola noch süße Äpfelchen für uns genäht, die ebenfalls als eye catcher mit auf den Tisch kamen.
Wir hatten einen wunderschönen Tag zusammen, haben ausgiebig gequatscht, gegessen und sogar ein wenig gewerkelt. Anke und Kerstin (ohne Blog) hatten Filzwolle mit und so sind einige Nadelkissen und auch ein paar eingefilzte Seifenstücke entstanden.
hier trocknen unsere Ergebnisse in der Sonne
Ich hoffe, daß wir vielleicht im nächsten Jahr das Ganze wiederholen können, auch wenn der Weg nicht der kürzeste ist ....
Bis bald und ganz herzliche Grüße von mir
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...