Samstag, 30. Dezember 2017

Der letzte Block

vom 6 Köpfe12 Blöcke QAL war der Ohiostar und wurde von Gesine wunderbar erklärt und da er nicht schwierig zu nähen ist, hatte ich ihn auch bereits am Anfang des Monats fertig. Das Fotografieren hat dafür umso länger gedauert, was aber daran lag, daß ich euch ja auch alle Blöcke zeigen wollte ....
Ich bin froh, daß letztendlich die meisten Stoffe doch gereicht haben und ich die Blöcke erstmal fertig stellen konnte.
Aber wie geht es nun damit weiter?? Welches Layout ich nutze, weiss ich noch nicht so recht und wie groß der Quilt werden soll, steht ebenfalls noch nicht fest....
Allerdings würde ich gerne meine beiden ganz am Anfang genähten Blöcke aus anderen Stoffen irgendwie mit unterbringen ( die sahen zuerst so aus) plus den zusätzlichen Log Cabin Block aus dem Juni. Dann hätte ich eine Decke mit 15 Blöcken....
Ich habe mal ein wenig ausgelegt wie es aussehen könnte:
Eigentlich gefällt es mir ... und da die beiden "Fremdlinge" dieses gelb-grün und weiß auch aufweisen, müßte es machbar sein. Ich überlege noch ein paar Tage und gestalte immer mal wieder um aber dieser Quilt soll kein Ufo werden ...
Im Neuen Jahr werde ich deshalb bei der Aktion von Klaudia mitmachen. Sie hat dazu aufgerufen alle vorhandenen Ufos "abzubauen". Glaubt mir, ich habe eine Menge davon. Bei mir lohnt sich solch ein Aufruf allemal. Die Frage ist nur wieweit man kommt und wieviel frau sich von Neuem ablenken läßt? Jedenfalls habe ich mir vorgenommen dabei zu sein und permanent mitzumischen. Ich werde jedoch mit den neuesten Ufos beginnen und den ältesten aufhören, denn letztere sind z.T. vor 18 Jahren begonnen und darauf habe ich nicht so voll Lust ....  Geplant sind deshalb folgende Sachen fertigzustellen:
1. meinen o.g. 6Köpfe12Blöcke Quilt,
2. die 100 fertig genähten Blöck des Tula Pink Quilt zusammenzusetzen, (Bilder hier)
3. den begonnenen Hasenbach Quilt "Apfelernte" aus dem Challenge von 2014, (hier)
4. den Landmädelquilt aus 2013 (klick und klick) und
5. außerdem weiter zu machen mit dem 365 Tage Quilt, den ich in 2016 begonnen habe (bisheriges Ergebnis)
Last but not least habe ich noch andere, kleinere Arbeiten zu vervollständigen (manchmal fehlt nur der Rand), zugesagte Projekte abzuarbeiten sowie ein paar Taschen zu nähen....
Oh je, wenn ich das lese, weiss ich schon, daß ich dabei den Zeitfaktor völlig unberücksichtigt gelassen habe ... Weiterhin will ich ja noch für meine Enkeltochter nähen und stricken und auch am Basteltisch mache ich gerne ein paar Schächtelchen oder Karten - doch der Plan steht!
Ihr Lieben, wenn ihr bis jetzt alles gelesen habt und mich für verrückt erklärt, kann ich das gut nachvollziehen.
Ich bin gespannt was ihr euch so vorgenommen habt .... und freue mich die Vorsätze-Posts zu lesen.
Vorher wünsche ich aber allen noch einen guten Rutsch nach 2018! Kommt gut ins Neue Jahr!
Herzliche Grüße,
Astrid

Kommentare:

  1. Mir gefällt das untere Layout am besten. Ich habe mich auch bei Klaudia
    angemeldet.
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. Mir geht es fast wie Dir:-)))) Meiner soll nur nicht so riesig werden, aber ich überlege auch noch. Bei Klaudia habe ich mich nicht angemeldet, baue aber auch ab, nur im stillen. Wünsche Dir einen guten Rutsch und freu mich auf deine fertigen Quilts
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Astrid, ich finde das Projekt von Klaudia toll, trau mich aber nicht, mich anzumelden. Irgendwie macht mein Schichtdienst alles so unplanbar für mich. Mir gefällt die Anordnung deiner Blöcke sehr und auch deine ersten beiden fügen sich gut ein. Das wird ein schöner Quilt.
    Von Herzen
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Astrid, ich bin mir sicher, die anderen Blöcke lassen sich auch wunderbar einbauen. Ich habe sie mir eben angeschaut. Sie passen doch genau! Und durch die andere Farbverteilung sind sie doch ein wenig anders. UFO-Abbau ist bei mir auch ganz gemächlich!
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Astrid,
    ich wünsche ich ein glückliches, gesundes Neues Jahr. Genieße die schönen Momente und habe Zeit für Deine Kreativität.
    Die Farben finde ich ganz wunderbar, ein schöner Kontrast, so frisch wie das Jahr.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...